[How To]

Trapeztampen anbringen

Natürlich kannst du den Starboard x Airush FreeWing auch mit Trapeztampen fahren. Dadurch kannst du beim normalen Fahren viel Kraft sparen und diese in Manöver stecken und somit länger auf dem Wasser Spaß haben. Wir zeigen dir hier, wie du die Trapeztampen* korrekt anbringst

Am Central Strut findest Du zwei Schlaufen (A) und (B). Hier ist die Position der Trapzetampen* vorgesehen

Die Trapeztampen selbst bestehen aus zwei Teilen. Eine kürzere Leine mit verschiedenen Knoten sowie ein längeres Stück mit schwarzer PVC Ummantelung

 

  1. Führe “Tampen A” durch “Schlaufe A”.

2. Loope das Ende des Tampens wie im Bild zu sehen

3. Ziehe den Tampen fest und stelle sicher, dass einer der Knoten die Verbindung sichert.

4. Wiederhole folgenden Schritt mit Leine und Schlaufe “B”.

5. Führe das Ende der Schlaufe (die kürzeste Seite) durch die andere Schlaufe (längere Seite)

6. Ziehe die Verbindung fest an.

7. Verbinde die Schlaufe von Teil B mit dem Knoten von Teil A.

8. Mit den verschiedenen Knoten kannst du je nach Körpergröße und/oder Fahrstil die Tampenlänge verändern!

Video